FineArt-Storytelling

FineArt-Storytelling

Als kreative Portraitfotografin hab ich immer eine Verbindung zur Welt der Träume und Visionen, die es mir ermöglichen Bilder zu schaffen, die der spätere Betrachter nicht nur anschaut, sondern mit denen er sich auch beschäftigt und auseinandersetzt.

Von der Idee bis zum fertigen Bild ist alles durchdacht. Jedes Detail wird vorbereitet, bedacht und auch perfektioniert. Location, Hintergründe, Farben, Requisiten und auch das Licht werden vorher genau nach meiner Vision, die ich für diesen Auftrag habe, abgestimmt. Nichts wird dem Zufall überlassen. Bevor ich die Kamera in die nehme, ist das Bild in meinem Kopf schon fertig bearbeitet. Ich gehe sozusagen über die gesamte Entstehungsphase eines Bildes mit ihm „schwanger“. Es wächst in mir und während der Bildbearbeitung am PC tauche ich oft ins bildliche Geschehen ein, versetze mich ins Bild, lebe und erlebe es.
Meine FineArt-Storyportraits sind Unikate, bei denen die Kamera für mich nur ein Arbeitsgerät war, vergleichbar mit dem Pinsel eines Kunstmalers.